Paul Theodor Sauter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AGKFF
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(CSV-Import)
 
(CSV-Import)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Paul Theodor Sauter''' (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Heilbronn 22. 7. 1840 - 14. 2. 1908 Kesmark), Ztgsmann. Erlernte die Buchdruckerkunst. Seine Wanderjahre führten ihn durch ganz Dtland u. Österreich, wo er in Wien als Korrektor des "Wiener Tagbl." tätig war. Hier erfuhr er einiges über Kesmark, das ihm für den Rest seines Lebens zur Heimat werden sollte. Schon nach einem Jahr nach seiner Ankunft gründete er mit Cr. R. Schmidt, dem späteren Buchhändler, die Buchdruckerei "Sauter & Schmidt" u. übernahm die Herausgabe der von Robert Börkei (urspr. Schwartner) gegründeten Wochenztg. "Karpathen-Post", deren Schriftleiter S. fast 30 Jahre war. Trennte sich 1886 von Schmidt u. gründete die Ei nzelf irma "Pa ul Sauter, Buchdruckereieigentümer zu Kesma rk" . Unter seiner sachkundigen Leitung nah m d as Unternehmen eine n g roßen A ufsch wu ng. In S 's Ve rlag u. Druck erei ers chie nen zahl r. Ww Zips er Au toren. (R) Nach ruf in der Kar pathenpost v. 20. 2. 1908., Mtl g. K. Sa ute r, 19. 1 1. 198 4.-Sei n S ohn . * {{KBL}} [[Kategorie:Mann]]
+
'''Paul Theodor Sauter''' (* [[]] [[]] in [[]][[]] [[]] in [[]]{{KBL}} [[Kategorie:Mann]]

Version vom 10. August 2013, 10:40 Uhr

Paul Theodor Sauter (* [[]] [[]] in [[]][[]] [[]] in [[]]Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €