Meister des Letzten-Abendmahlaltars zu Bartfe

Aus AGKFF
Version vom 10. August 2013, 10:53 Uhr von Daniel Dolinsky (Diskussion | Beiträge) (CSV-Import)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meister Des Letzten-Abendmahlaltars Zu Bartfe (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), ld, Maler, tätig um 1480/90. Sein Stil ist von der Elisabeth- u. Passionsfolge des Kaschauer Hochaltars beeinflußt. Neben den zerbrechlichen Formen des Letzten-Abendmahlaltars zeigen die stämmigeren, ungelenkeren Gestalten der Außenbilder des Bartfelder Kalvarienaltars einen kraftvolleren Einfluß der Passionsfolge. (U) ML l, 169. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €