Ludwig Tavasi: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AGKFF
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(CSV-Import)
 
(CSV-Import)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Ludwig Tavasi(Urspr.Teichengräber)''' (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Z. Neudorf 2. 8. 1814-28. 1. 1877 ebd.), Erzieher, Fachschriftsteller. St: Leutschau, Göttingen, Halle, Berlin, Jena (Dr. phil.). Zum Abschluß suchte er alle jene Orte auf, wo namhafte Schüler Pesta-lozzis wirkten. Als er 1842 in die Heimat zurückkehrte, wurde er nach einjähr. Tätigkeit als Hauslehrer 1843 Prof. am ev. Gym. zu Pest, 1844 dessen Dir., schuf als solcher nach dem Vorbild Pestalozzis eine feste Grundlage für die Ganzheit der Menschenbildung. 1846 bewirkte er, daß zum 100. Geburtstag Pestalozzis auch in Ungarn eine Feier stattfand u. eine Versammlung der ungarländ. Professoren zustandekam. Er verfaßte madj. eine Gedenkschrif t, di e 3 J ahr e lang in 6 Fortsetzungen erschien u. das e rst e madj. Fachbl. des Erziehungswesens wu rde : "Nevelesi emlekla #NAME? k", 184 6/49. Z ugleich änder te er seinen Namen in Tava si. 1848 kämpfte e r, zu letzt als Haupt mann, in de r H onved u. m ußt e nach der Nied erw er fung d es Auf stand es als Gemei ner im Ös te rr. Heer in Mailand u. Venedig dienen. Danach lebte er in Z. Neudorf, ab 1855 Prof. am Gym., verdient um die Umwandlung des Untergym. in eine Sklass. Anstalt, der er seine reiche Bücherei u. eine namhafte Spende hinterließ. Ww (dt.): "Winke über die Reform u. Erweiterung der protestant. Schulen zu Iglö in Zipsen", Pest 1853; "Erstes Jahresheft des Zipser ev. Schullehrer Ver.", Pest 1866; "Die Iglöer Repräsentantenwahl. Ein Offenes Wort an seine Mitbürger", Ka-schau - Z. Neudorf 1873; (madj.): "Schule u. Kirche", Pest 1846. (Z/R) WBL, Miem, WEZ 207, DGU, Mel, RUZ 3,195. * {{KBL}} [[Kategorie:Mann]]
+
[[]] [[]] in [[]][[]] [[]] in [[]]{{KBL}} [[Kategorie:Mann]]

Version vom 10. August 2013, 10:43 Uhr

[[]] [[]] in [[]][[]] [[]] in [[]]Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €