Ferdinand Handstadt

Aus AGKFF
Version vom 10. August 2013, 10:49 Uhr von Daniel Dolinsky (Diskussion | Beiträge) (CSV-Import)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ferdinand Handstadt (* [[]] [[]] in [[]]; † [[]] [[]] in [[]]), (Neusohl 3. 11. 1682-20.11.1718 Herrengrund), Jesuit. St: Tyrnau, wo er auch die Humaniora lehrte, dann Novizenmeister in Trentschin u. Prediger. W: "Sacra Tirnaviae Academia...", Tyrnau 1703; "Vindi-ciae Marianae", ebd. 1713. (R) Miem. * Rudolf, R. & Ulreich, E. (1988) Karpatendeutsches biographisches Lexikon, Arbeitsgemeinschaft der Karpatendeutschen aus der Slowakei, Stuttgart, ISBN 3-927096-00-8, Preis: 10,00 €